Ergänzende umfassende Blutuntersuchungen

Im Rahmen der Gesundheitsvorsorgeuntersuchung (Check up) übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nur die Kosten für die Bestimmung von Zucker und Cholesterin im Blut und den Test auf Zucker und Eiweiß im Urin. Damit wird nur ein geringer Teil möglicher Stoffwechselstörungen erfasst.

Spezielle Laborprofile geben Ihnen die Möglichkeit, sich umfassend untersuchen zu lassen.
 
Das „Check up plus“ – Profil gibt Ihnen Auskunft über Ihre Leber- und Nierenwerte, Ihre Schilddrüsenfunktion und Ihr Blutbild.
 
Freie Radikale sind hochaktive Stoffwechselprodukte, die unsere Zellen schädigen, wenn sie in erhöhten Konzentrationen auftreten.

Das Profil „Oxidativer Stress“ bestimmt, ob Ihre Menge an lebenswichtigen Vitaminen und Spurenelementen ausreicht, um den freien Radikalen entgegenzuwirken.
 
Außerdem dürfen Sie gern weitere Blutparameter bestimmen lassen wie Biotin, Vitamin D, Tumormarker, Homocystein, Eisen, Folsäure und Ihre Blutgruppe.