Neuraltherapie

Neuraltherapie ist die Behandlung von Schmerzen, chronischen Erkrankungen und Störfeldern durch gezielte Injektionen.
 
Sie erreichen Schmerzlinderung, Besserung der Beweglichkeit und Wohlbefinden.

Folgende Krankheiten und Beschwerden lassen sich besonders gut mit Neuraltherapie behandeln:

  • akute und chronische Schmerzen
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Beschwerden des Bewegungsapparates und der Muskulatur
  • Erkrankungen der Gelenke (z.B. Arthrose, Gelenkentzündungen)
  • chronische Entzündungen (z.B. Mandeln, Nasennebenhöhlen, Harnblase)
  • Narben
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Tinnitus
  • Verdauungsbeschwerden, Bauchschmerzen
  • Beschwerden der Genitalorgane
  • rheumatische Erkrankungen
  • Neuralgien