Homöopathie

Homöopathie

Das Prinzip der Homöopathie lautet: Similia similibus curentur – Ähnliches heilt Ähnliches.

Die wichtigste Voraussetzung, um das richtige klassische homöopathische Arzneimittel zu finden, ist eine sehr intensive und genaue Befragung des Patienten. Besonders beachtet werden dabei die ganz persönlichen Symptome und Reaktionsweisen des Patienten. Die Hauptarbeit des homöopathischen Arztes besteht also nicht nur im Zuhören der Schilderung von Beschwerden, vielmehr achtet er auf körperliche und seelische Merkmale, er erfragt Neigungen, Interessen und Charakter, die Reaktion auf Umweltreize und vieles anders mehr.

Danach erfolgt dann das aufwendige Repertorisieren der individuellen Symptome mit den vielen vorhandenen homöopathischen Mitteln. So erhält schließlich jeder Patient das speziell für ihn geeignete homöopathische Arzneimittel in der Potenz, die zu seiner Lebenskraft passt.

Homöopathische Mittel sind keine „Gegenmittel“, sondern sollen den Körper reizen, seine verstimmte Lebenskraft wieder zu regulieren.
 
Viele gesetzliche und private Krankenkassen bezahlen die homöopathische Behandlung bei einem Arzt mit Homöopathie-Diplom.

Ich freue mich, Ihnen diese Behandlung anbieten zu können.